26. März 2017

Fotoshooting der besonderen Art

Moin Ihr Lieben,

vielen Dank für die vielen lieben Glückwünsche zu Emils Geburtstag. Ich habe sie alle ausgerichtet und er hat sich sehr gefreut.


In dieser Woche hatten wir ein  Fotoshooting der ganz besonderen Art...

Einige von Euch wissen, dass ich bald Geburtstag habe und viele von Euch wissen, wie wichtig mir Emil ist. Und so hatte ich "nur" einen Wunsch zum Geburtstag - nämlich ein 3-D-Bild von Emil, natürlich im Maßstab 1:12, damit er ins Puppenhaus passt.

Leicht war es nicht, ein Studio zu finden. Aber in Kiel wurden wir fündig, bekamen kurzfristig einen Termin und machten uns auf die Socken


Ich werde vom Ergebnis berichten, in ca. 4-6 Wochen soll Klein-Emil dann fertig sein...

Die Gunst der Stunde haben wir dann noch genutzt und sind an den Falkensteiner Strand gefahren




Einen ganz besonderen Auftrag habe ich diese Woche bekommen. Ein Kissen nähen für jemanden, der nach einer schweren OP jetzt hoffentlich wieder durchstarten kann - ich wünsche alles Glück dieser Welt!



Jetzt werde ich das Wetterchen draußen noch ein wenig ausnutzen - entgegen aller Prognosen ist es auch heute strahlend schön. Habt alle einen schönen Sonntag

☆ Lotte

19. März 2017

Emil Geburtstag

Moin Ihr Lieben,

in dieser Woche hatte unser Fellkind Geburtstag und wir hatten Glück mit dem Wetter und so konnte die Feier draußen stattfinden


Hallo - macht mal jemand die Türe auf
 

Endlich Päckchen aufreißen, was drin ist, ist erstmal egal...


Uih, dass ist aber toll


Ich weiß zwar nicht, was das ist, aber man kann drauf rumbeißen


Fritzi liebe ich schon jetzt


Hallo - es regnet doch gar nicht...


Alle meine Schätze


Herzlichen Glückwunsch kleiner Schatz, bleib noch ganz lange gesund


Für einen anderen kleinen Schatz durfte ich ein Kissen nähen - willkommen auf der Welt



So, nachdem Wäsche und Lohnsteuererklärung nun fertig sind - ab auf die Couch

Macht Euch einen kuscheligen Abend

☆ Lotte

13. März 2017

Nadel , Faden & Meer [Kissen & Patchworkdecke]

Moin Ihr Lieben,

vielen Dank für Eure lieben Kommentare zum letzten Post - gerade heute habe ich in einer Deko-Zeitschrift eine ähnliche Anleitung zu den Osterhasen mit Washi-Tape gesehen




Nach Schere und Papier folgte in dieser Woche wieder Nadel und Faden - ich durfte ein Kissen für einen lieben Arbeitskollegen nähen. Er wollte gern, dass ich seine Hündin, die vor Kurzem über die Regenbogenbrücke gegangen ist, verewige. Ich fand diese Idee ganz schön: Bernd mit Bella im Herzen



Vor Weihnachten durfte ich eine Decke nähen, sie ist auch schon bei der Besitzerin angekommen. Dort wurde sie dann von einer Freundin gesehen und diese wollte auch unbedingt so eine haben... et voila - dieser Wunsch war mir ein Befehl und gerne habe ich wiedermal ein großes Projekt genäht 


 

Am Wochenende hatte ich mir dann Freizeit an der Ostsee gewünscht, vor allem nach den schrecklichen Wochen hier zuhause
Wir haben einen wunderschönen Tag mit unserer Fellschnute verlebt
 

Zuerst auch noch mit strahlendem Sonnenschein


und urplötzlich zog Nebel auf und man konnte keine 50 Meter mehr sehen. Das war irgendwie unheimlich, aber auch unglaublich interessant 
Obwohl wir ja wirklich oft an der See sind, hatte ich so etwas noch nie gesehen...


Jetzt wartet noch die Bügelwäsche auf mich und dann gehts ab auf die Couchi. Ich wünsche Euch einen entspannten Abend
 
☆ Lotte

5. März 2017

DIY zu Ostern und was genähtes

Moin Ihr Lieben,

vielen vielen Dank für Eure Kommentare, ich habe mich so sehr gefreut. Auch über meine neuen Leserinnen, willkommen.

Heute habe ich ein DIY, dass Ihr bestimmt bis Ostern noch schafft, weil es einfach und schnell zu machen ist.

Man nehme: Einen gezeichneten Hasen oder eine Vorlage aus dem www und Washitape




Ihr nehmt Euren Hasen und schneidet ihn grob - wirklich nur grob aus
  
Dann beklebt Ihr die Rückseite ! Wichtig - die Rückseite mit Washitapestreifen




Nun den Hasen umdrehen und den Hasen ausschneiden




So müsste der kleine Geselle aussehen





Dann den Hasen auf Karten kleben, verzieren, wie Ihr wollt. Sieht doch gut aus, oder?





 
Einen kleinen Erdenbürger durfte ich wieder benähen, willkommen im Leben kleiner Mann




So, dass wars für heute wieder von mir - ich bin jetzt desöfteren auf Instagram (kreativkueste), ich überlege, ob dies vielleicht die bessere Plattform für mich ist...

☆ Lotte


22. Februar 2017

Ein ❤ für Blogger

Moin Ihr Lieben,

ab nächster Woche hat mich die Arbeitswelt wieder - die Wiedereingliederung wird beginnen. Nachdem ich 4 Tage lang einen Schmerzmittelentzug hinter mir habe (nicht lustig!!), geht es mir heute richtig gut und ich möchte DANKE sagen, für die ganze liebe Post, die mich in den letzten Wochen erreicht hat

So sah mein Herz im Flur noch vor wenigen Wochen aus


Doch dann kam liebe Post von Rosi


von Kerstin 


von Christine


von Marita


von Nicole


von Nicole


von Bettina


von Nicole


und von Trixi


Und so sieht das Herz nun aus, man kann es gar nicht mehr erkennen


Ich danke Euch allen so sehr (wie sehr, habe ich ja jeder einzelnen schon geschrieben) und drücke Euch von ganzem Herzen für die wunderschönen Karten und die lieben Worte

 
Fürs Herrchen habe ich eine Kleinigkeit gewerkelt, denn so ging es nicht mehr weiter


So ist es doch schon besser, oder?


So, jetzt werde ich noch ein wenig Hausarbeit erledigen, das war wirklich schon viel für heute.

Passt bei dem Schmuddelwetter da draußen auf Euch auf

  Lotte