Seiten

27. April 2016

Das musste mal sein [Utensilos, Nadelkissen & Schnuffeltuch]

Moin Ihr Lieben, 

vielen Dank für Eure lieben Kommentare und Glückwünsche (auch für die Karten). Ihr seid meine Tagverschöner!


Kennt Ihr das auch, Euch nervt etwas unsäglich. Wie zum Beispiel, dass Herrchens Kosmetikartikel so unschön in der Gegend rumstehen... Oder dass, wann immer ich an Frau Pfaff sitze, nie eine Stecknadel zur Hand habe, höchstens mal im Arm, weil ich sie mir immer an die Ärmel stecke...

Und kennt Ihr auch dieses "werde ich mal ändern, wenn ich Zeit habe". Okay, diese zwei (Luxus)Problemchen habe ich mal eben behoben

Aus einer alten Jeans Beine abgetrennt, ein Utensilo genäht und bitte schön, jetzt ist Ordnung im Puff! 


Und dann noch schnell einen Sternenstoffrest zur Hand und ein Nadelkissen für Frau Pfaff genäht




Ich durfte aber auch wieder etwas Schönes für eine kleine Maus nähen und den Stoff habe ich gerade neu gekauft, ich finde ihn richtig schön. Das Inlet des Utensilos und das Schnuffeltuch sind aus Babycord und fässt sich kuschelig weich an


Ich werde dann mal meine Winterstiefel wienern und anschließend den Kamin anheizen - grrr!

Macht es Euch kuschelig warm 

☆ Lotte

18. April 2016

Auf ins neue Jahrzehnt [Fischland Darß]

Moin Ihr Lieben,
lieben Dank für Eure zahlreichen Kommentare, wie immer habe ich mich auch dieses Mal sehr gefreut.


Wir haben gerade ein verlängertes Wochenende auf dem Fischland Darß in Mecklenburg-Vorpommern verbracht und dort meine 5. Null "gefeiert". Am Freitag hier bei strömendem Regen losgefahren, Samstag war es nicht sehr viel besser, aber am Sonntag, natürlich pünktlich zu meinem Geburtstag, zeigte sich der Darß von seiner allerbesten Seite und wir haben die Zeit dort sehr genossen.


Romantische Sonnenuntergänge
 

Unglaublich schöne, menschenleere Strände
 
  
Kurioses und entzückendes


Durchatmen und Kraft tanken
 



Liebevoll eingerichtet
 
  
Viele maritime Details


Das Haus in Born wurde 2015 errichtet und hat 4 Wohnungen, die alle in einem anderen Stil eingerichtet sind. Man merkt, wieviel Liebe in der Einrichtung steckt. Der Garten wird noch fertiggestellt, es lässt sich aber schon erahnen, dass auch er traumhaft wird. Wir konnten schon auf der überdachten Terrasse sitzen und auf die bunten Häuser unserer Nachbarn schauen.

☆ 

Wir haben uns gut erholt und mit ein wenig Farbe im Gesicht sehe ich auch gleich viel jünger aus *gg*

Jeder, der die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.
- Franz Kafka - 

Also, immer fein Ohren und Augen offen halten
 
Lotte

5. April 2016

1 + 1 = 3 [Kissen & Garten]

Moin Ihr Lieben,

bei eins und eins kommt, wenn's gut läuft, zwei raus. Und manchmal, wenn eins und eins zusammenkommt, dann kommen auch mal drei raus.
Und für so ein Ergebnis (der Liebe) durfte ich wieder ein Kissen nähen


 

Noch eines durfte ich für eine stolze Oma für's Enkelmädchen nähen (man kann es etwas schwer lesen, der Name lautet: Elina Charlyn)
 


Und damit ich mir den Sommer vom Wochenende noch ein wenig erhalte, hier noch ein paar Bilder vom (frisch) dekorierten Garten




Macht es Euch gemütlich und hofft mit mir, dass nächste Wochenende auch so schön wird


☆ Lotte